Erfahrungsaustausch von Landwirt*innen im Südsudan

Erfahrungs-
austausch von Landwirt*innen im Südsudan

Ende 2019 fand eine Landwirtschaftsausstellung im Landkreis Maridi mit dem Thema „Steigerung der Lebensmittelproduktion durch wettbewerbsorientierten Markt“ statt. Unser Projekt für Ernährungssicherheit, das vom Bundesministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit gefördert wird, war Teil davon.

Durch die Ausstellung erhielten die Landwirt*innen eine Plattform zum Austausch über ihre Erfahrungen. Sie konnten sich auf diese Weise gegenseitig unterstützen und voneinander lernen, beispielsweise über verschiedene Anbautechniken oder die Merkmale von unterschiedlichem Saatgut. Gleichzeitig konnten auf diese Weise lokale Produkte gefördert werden.

Die von AMREF und dem BMZ unterstützte Bäuer*innengruppe war besonders stolz, in diesem Rahmen ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse im Gemüseanbau den Ausstellungsbesucher*innen demonstrieren und erklären zu dürfen.