Teenagerschwangerschaften bedeuten für die Mädchen häufig Schulabbruch und gesundheitliches Risiko. Besonders in Zeiten von Corona….
Mehr erfahren

Expert*innen warnen vor steigenden Todeszahlen da die Prävention und Behandlung von Krankheiten wie Malaria, Tuberkulose und HIV….
Mehr erfahren

Um Afrika in seinem Kampf gegen die Ausbreitung von COVID-19 zu unterstützen, arbeitet AMREF mit der WHO und den Regierungen zusammen…
Mehr erfahren

Im Südsudan erkranken immer wieder Kinder an der mysteriösen Nick-Krankheit. Amref will das Leid der Kinder und ihrer Familien lindern….
Mehr erfahren

Ernährungsberater*innen im Südsudan können Mangelernährung verhindern und eine ausgewogene Ernährung von Familien….
Mehr erfahren

Covid-19 steigert geschlechtsbezogene Gewalttaten in Afrika. Amref setzt mit der #NoMoreViolence Kampagne ein Zeichen. Unterstütze unsere Arbeit!

Auf einer Landwirtschaftsausstellung im Landkreis Maridi konnten sich die Landwirt*innen austauschen und Amrefs Bäuer*innengruppen wurden ausgezeichnet…
Mehr erfahren

Im Oktober ist unser neues Projekt in Malawi gestartet! Hier arbeitet Amref Health Africa mit Mother Care Groups, Gruppen von Müttern einer Gemeinde…
Mehr erfahren

6 Tage, 400 Kilometer, 4.000 Höhenmeter: Fordern Sie sich selbst heraus und tragen Sie gleichzeitig zu einer besseren Gesundheitsversorgung in Afrika bei…
Mehr erfahren

2016 startete Amref ein Ernährungsprojekt mit insgesamt acht Gruppen von Bäuer*innen in Südsudan. Heute zeigt sich wie erfolgreich…
Mehr erfahren